Brandschutz

Alle Bereiche des ACO Rechenzentrums sind mit Rauchmeldern und Handfeuerlöschern ausgestattet. Gelangt Rauch zu mindestens einem Rauchmelder, wird ein Voralarm an das Überwachungssystem gemeldet. Reagieren mindestens zwei Rauchmelder, wird durch die Brandmeldeanlage Feueralarm mit automatischer Benachrichtigung der Feuerwehr ausgelöst.

In den Technik- und den Serverräumen ist jeweils zusätzlich ein Brandfrüh-erkennungssystem installiert. Dieses kann schon im absoluten Frühstadium erkennen, ob in der Luft Partikel sind, die auf eine Rauchentwicklung hinweisen. Bei entsprechender Detektion erfolgt eine Meldung an das Überwachungssystem, so dass sofort Maßnahmen ergriffen werden können, bevor überhaupt ein Feuer entsteht.

Des Weiteren ist in den Serverräumen eine Gaslöschanlage installiert, die bei Auslösung eines Feueralarms den betroffenen Löschbereich mit einer Ver-
zögerung von 30 sec. mit Stickstoff flutet. Dabei wird der Sauerstoff in der Raumluft auf bis zu 10 Volumenprozent reduziert. Das ist für Menschen und Hardware unschädlich.

Für noch mehr Sicherheit ist eine redundante Unterbringung der IT-Systeme in getrennten Brandabschnitten möglich.
 

  • Brandfrüherkennungssystem
  • Brandmeldeanlage mit direkter Anbindung zur Feuerwehr
  • Stickstofflöschanlage
  • Getrennte Brandabschnitte